blau1
blau2
blau3
blau4
blau5
blau6
blau7
blau8
blau9
blau10
blau11
blau12
blau13
blau14
blau15
update003

09.06.2006

 Design by

C. D.

   seit dem           06. 06. 2004

xstat.deXStat.de

 



mainecoonkatzen
The WeatherPixie

                           -1-                                                                                           MAINE COONS OF CAPTAIN JENK’S

 

 

                   Kaufvertrag

 

 

       Käufer                      Züchter

 

 

Name: ..............................               Name: ............................

Straße: .............................                Straße: ..........................

PLZ/ORT: ..........................                PLZ/ORT: ........................

Tel.- Nr: ..........................               Tel.- Nr: .........................

 

Katze/Kater: ..........................................................................

Verwendungszweck als:          Liebhabertier        Zucht- und Ausstellungstier

 

Geburtsdatum: ........................................................................

Rasse: ...................................Zuchtbuch- Nr: ............................

Farbe: .................................................................................

Kaufpreis: .............................................................................

Anzahlung: .............................................................................

Besondere Vereinbarungen/ Abweichungen von den Allgemeinen

Vertragsbedingungen: .................................................................

..........................................................................................

..........................................................................................

..........................................................................................

 

                                         -2-

 

                           VERTRAGSBEDINGUNGEN:

                                   1. Übergabe

Das Tier wird im Alter von 14 Wochen am Wohnort des Käufers übergeben.

Die Katze/der Kater ist bei der bei Übergabe entwurmt und hat folgende Impfungen erhalten:

Katzenschnupfen, Katzenseuche, Tollwut und .....................................................

Impfpass und Stammbaum des Tieres werden bei der Übergabe ausgehändigt.

 

               2.KAUFPREISZAHLUNG / EIGENTUMSÜBERGANG

 

Wird bei Abschluß des Kaufvertrages eine Anzahlung entrichtet, so verbleibt diese beim

Züchter, falls der Käufer aus Gründen, die nicht vom Züchter zu vertreten sind, vom

Vertrag zurücktritt.

Falls keine anderweitige Vereinbarung getroffen worden ist, wird der gesamte Kaufpreis

bzw. Restkaufpreis bei Übergabe des Tieres fällig. Das Eigentum an der Katze und der

Abstammungsurkunde geht mit der vollständigen Entrichtung des Kaufpreises auf den Käufer

über.

 

                               3. GEWÄHRLEISTUNG

 

Der Züchter gewährt die Richtigkeit der Stammbaum Eintragungen und die Reinrassigkeit des

Tieres.

Zum Zeitpunkt des Übergangs ist das Tier frei von erkennbaren Krankheiten und Parasiten.

Genetische Erkrankungen des Tieres sind dem Züchter nicht bekannt.

 

                       4. RÜCKKAUFSRECHT DES ZÜCHTERS

 

Der Käufer verpflichtet sich, den Züchter rechtzeitig vor Weitergabe/Veräußerung des

Tieres in Kenntnis zu setzen. Der Züchter behält sich für diesen Fall ein Vorkaufsrecht wie

folgt:

                           - Katze/Kater bis 6 Monate halber Preis

                           - Katze/Kater über 6 Monate viertel Preis

 

Kommt der Käufer seiner Verpflichtung zur Information des Verkäufers nicht nach und kann

dieser daher sein Vorkaufsrecht nicht ausüben, wird eine Vertragsstrafe in Höhe von

1000.- EUR fällig

.

         5. BESUCHSRECHT DES VERKÄUFERS, RÜCKTRITTSGRÜNDE

 

Der Züchter ist berechtigt, das oben näher bezeichnete Jungtier nach Übergabe an den

Käufer nach Absprache zu besuchen und sich über seine ordnungsgemäße Unterbringung,

Versorgung und die vertragsgemäße Verwendung zu vergewissern. Der Züchter kann die

Rückabwicklung des Kaufvertrages und die sofortige Herausgabe des Tieres verlangen wenn:

                                        

                                               -3-

 

                         - die Haltung des Tieres nicht artgerecht ist

                         - das Tier sich in einem schlechten Pflegezustand befindet

Die Höhe des vom Züchter zu zahlenden Rückkaufpreises ergibt sich aus der unter Punkt 4

getroffenen Vereinbarung.

 

                                   6. ABWEICHUNGEN VOM 

             VERTRAGLICH VEREINBARTEN VERWENDUNGSZWECK

 

Sollte ein Liebhabertier zu Zuchtzwecken verwendet werden, kann der Verkäufer dies

nachträglich gegen Erstattungen von ...........EUR (Differenzbetrag zwischen dem

Kaufvertrag eines Liebhabertieres  und eines Zuchttieres genehmigen.) Die Genehmigung wird

allerdings dann verweigert werden, wenn der Züchter das Tier nicht für zuchttauglich hält,

weil es dem Rasse Standard nicht entspricht oder genetische Defekte aufweist und er im

Kaufvertrag hierauf ausdrücklich hingewiesen hat. Wird das Liebhabertier dennoch

abredewidrig zu Zuchtzwecken eingesetzt, wird eine Vertragsstrafe in Höhe von 1000.- EUR

fällig. Die Vertragsstrafe soll im Wesentlichen dazu dienen, die Qualität der Maine- Coon- Katze

zu sichern. Es liegt im Interesse jedes seriösen Züchters, dass Katzen mit genetischen

Defekten oder mit einer dem Rasse Standard nicht entsprechenden Optik keinen Eingang in

die Zucht finden. Außerdem hat der Züchter ein Recht darauf das derartige Tiere nicht

unter seinem Züchternamen auf Ausstellungen gezeigt werden. Auch hat der Züchter ein

Interesse daran, das seine Linien keine übermäßige Verbreitung in der Zucht finden, da er

selbst nur wenige ausgesuchte Tiere in Zuchten vermittelt. Dadurch eine übermäßige Verbreitung

seiner Linien wird der Wert der eigenen Zucht verringert. Auch diese Wertminderung, die nicht

exakt zu berechnen ist, soll durch die Vertragsstrafe aufgefangen werden.

 

                           7. SONSTIGE BESTIMMUNGEN

 

ES ist verboten die Katze/Kater im Käfig oder isoliert zu halten. Die Katze/Kater darf nur in

einen Ausbruch sicheren eingezäunten Garten nach draußen, unkontrollierter Freigang ist

verboten.

Ein Zuchtkater darf nur mit den eigenen Katzen verpaart werden.

FREMDDECKUNGEN SIND NICHT ERLAUBT.

Falls es nötig ist den Kater von anderen Katzen zu trennen sollte er nie von allen Katzen

getrennt, sondern wenigstens eine oder zwei Katzen zur Gesellschaft haben.

Der Käufer versichert, die Katze/Kater nur für sich, und nicht im Auftrag Dritter erworben

zu haben.

 

ORT, DATUM ...............................................................................

KÄUFER .....................................................................................

ZÜCHTER ...................................................................................

 

 

                                         gwback23